Schlagwort: Alltag

Vom Luxus des Fahrradfahrens

Mountainbikes am Weinberg

Es ist noch relativ früh am Morgen. Ich stehe am Fenster und starre in den Regen. Töchterchen muss gleich zur Schule. „Zieh die Regenhose über“, sage ich zu ihr. Sie murrt. Klar, Regenhose an- und ausziehen kostet Zeit, wertvolle Zeit, wenn sie in der Schule angekommen ist. Doch es regnet einfach zu stark. Es sind zwar keine zwei Kilometer bis zur Schule, aber sie wäre nach ein paar Metern durchnass. Auf dem Weg nach Hause ist es egal, da kann sie sich umziehen, für den Hinweg jedoch lasse ich mich auf keine Diskussionen ein.

Gut eine halbe Stunde später stehe ich wieder am Fenster. Der Regen ist noch stärker geworden. Stürmisch ist es auch noch. Ich muss demnächst los zur Arbeit. Auch für mich gilt: Regenhose überziehen. Auch ich würde sonst klatschnass bei der Arbeit sitzen. Ich noch dazu mit einer Klimaanlage, also noch weniger Diskussion mit mir, als mit Töchterchen. Aber es ist so richtig eklig, das Wetter. Nehme ich ausnahmsweise mal das Auto? Ich könnte ja…

Weiterlesen

Auf ein Neues

Kinderhand formt Herz mit Gewürze

Lange Zeit lag unser Blog nahezu komplett still. Jetzt ist es aber überfällig, dass hier wieder Leben einzieht. Angefangen spontan mit ein paar zaghaften neuen Beiträgen, fassten wir den Entschluss neu zu starten. Die letzten Tage haben wir dem äußeren Erscheinungsbild gewidmet (dank an Elmastudio für das so flexible Theme Uku). Auch das war überfällig, gerade nach einer so langen Pause. Wir werden es optisch noch ein wenig anpassen, aber zunächst wollen wir uns neuen Inhalten widmen. Wir bleiben bei den bekannten Themen, mittelfristig wird hier auch das Thema Schatzsuchen für Kindergeburtstage einen größeren Raum einnehmen.