Kategorie: Thriller

Gelesen: Der Hypnotiseur

Lars Kepler - Der HypnotiseurIch lese neben Science-Fiction und Fantasy auch gerne skandinavische Thriller. Die haben meist eine etwas düstere, kalte Stimmung. Deswegen habe ich dem Schweden-Thriller „Der Hypnotiseur“ von Lars Kepler eine Chance gegeben, mich zu überzeugen. Zumal auf dem Buchrücken ein Zitat von Simon Beckett versprach, das Buch sei intelligent, originell, Furcht einflössend.

Hinter Lars Kepler stecken Alexandra und Alexander Ahndoril (welch eine seltene Ansammlung der gleichen Anfangsbuchstaben). In Schweden war der Thriller erfolgreich und soll sogar noch verfilmt werden. Das versprach also eine spannende Lektüre.

Weiterlesen

Anthony E. Zuiker: Level 26 – Thriller der neuen Generation

Ich habe bereits schon an anderer Stelle über dieses Buch geschrieben, es soll aber auch hier entsprechend Beachtung finden.

Dank der liebenswerten Frau Jeky bin ich zu einem Lesegenuß der besonderen Art gekommen. Level 26: Dark Origins. Geschrieben von Anthony E. Zuiker, Erfinder und Produzent von der Fernsehserie CSI. Kurz zur Story, bevor ich zur Besonderheit dieses Buches komme. Die Strafverfolgungsbehörden kategorisieren Mörder in verschiedene Level. Von Level 1 bis hin zu Schlächtern des Levels 25. In diesem Buch treibt aber ein Mörder sein Unwesen, für den ein neues Level eingeführt wurde. Level 26. Seine Opfer: Jeder! Seine Methode: Alles was ihm geeignet erscheint. Steve Dark, der Protagonist dieses Buches hatte den Mörder schon einmal fast erwischt. Sein Opfer: Seine (Pflege)Eltern. Jetzt lebt er zurückgezogen mit seiner Frau. Aber Sqweegel ist ihm wieder zu nahe gekommen. Und eine spannende Jagd beginnt.

Weiterlesen